TIGI

Nicht alle Schmerzen sind heilbar,
denn manche schleichen sich tiefer ins Herz hinein,
und während die Tage verstreichen,
werden sie Stein.

Man lachst und sprichst,
als wenn nichts wäre,
sie scheinen geronnen zu Schaum,
doch man spürst ihre lastende Schwere bis in den Traum.

Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle,
die Welt wird ein Blumenmeer,
aber in meinem Herzen ist eine Stelle,
die blüht nicht mehr.

22.03.2013
 


 

Herzlichen Dank

O.Schwald aus Allschwil schrieb:

Lieber Herr Casartelli! Ich möchte ihnen auf diesem wege nochmals danken, dass sie meiner shila einen angenehmen abschied bereiten konnten! Ich weiss, bei ihnen ist sie in guten händen!

Vielen dank für alles! Lg o.schwald

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok