ARAMIS

Mein edler Ritter, keiner meiner Hunde war so hart wie Du, unbestechlich, treu, tapfer und doch so unbeschreiblich sanft.
Du mochtest es nicht, wenn ich weinte.
Vorsichtig hast Du jede einzelne Träne von meinen Wangen geleckt und mich mit Deiner warmen Zunge gekitzelt, bis ich wieder gelacht habe! Nun bist Du tief in meinem Herzen und sagst tröstend zu mir:

«Je t’attends. Je ne suis pas loin. Juste de l’autre côté du chemin.» (Charles Péguy)

Ich danke Dir für die 100 Monate und vier Tage, die Du gelebt hast.
Mein Herzenshund, wir werden immer verbunden bleiben - lauf' voran, nun hast Du keine Schmerzen mehr!

Großen Dank Marco Casartelli, dass Sie uns einen Weg für Aramis’ letzte Reise geschaffen haben.

Bettina Metzler
www.bettinametzler.de/dobediary

Prävention bzg. der Coronavirus-Erkrankung COVID-19

Liebe Tierhalter,

wir setzen die vom BAG empfohlenen Massnahmen gerne wie folgt um und danken für Ihr Verständnis.

Weiterlesen ...

 

Herzlichen Dank

Cathy Heintz aus Courtedoux schrieb:

Lieber Herr Casartelli
Herzlichen Dank dass Sie mein Astérix und früher seine Mutter Mélodie auf Ihren letzten Weg begleitet haben!
Danke für diesen würdigen Abschied von meine Lieblinge und vielen Dank für alles!
Liebe Grüße und wünsche Ihnen ein frohes Osterfest!
Cathy Heintz (Courtedoux)
 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.